Grauer Star

Grauer Star
Der Graue Star (Katarakt) ist eine Trübung der körpereigenen Augenlinse. Durch eine getrübte Augenlinse kann kein klares Bild mehr im Auge entstehen. Oft legt sich ein grauer Schleier über das Bild, man leidet an einer erhöhten Blendungsempfindlichkeit, die Farben verblassen und Kontraste verschwinden.
 
Die Sehschärfe kann abnehmen. Die Linsentrübung kann manchmal schnell erfolgen, der Verlauf kann sich aber auch über Monate oder Jahre erstrecken. Die häufigste Ursache für die Entstehung des Grauen Stars ist der natürliche Alterungsprozess der Linse.

Kein Medikament kann die Trübung der Linse aufhalten oder heilen. Nur eine Operation verhilft wieder zu gutem Sehen.

Die getrübte Linse wird chirurgisch entfernt und durch eine Kunstlinse mit optimaler Brechkraft ersetzt. Operationsablauf: Die chirurgische Behandlung des Grauen Stars wird ambulant durchgeführt. Die Augen werden mit speziellen Tropfen unempfindlich gemacht, so dass während der Operation keine Schmerzen spürbar sind. Der Eingriff findet also ohne Narkose und Spritze statt.

Das Auge wird am Rande der klaren Hornhaut geöffnet. Die Breite des Schnittes beträgt 1,8 mm. Die Öffnung ist Selbstschliessend angelegt, benötigt also am Ende der Operation keine Naht. Durch diese kleine Öffnung wird der trübe Linsenkern mit einer Ultraschallsonde zertrümmert und abgesaugt. Nach der vollständigen Entfernung des Linsenkernes wird eine neue, faltbare Kunstlinse in das Auge eingeführt.

Es handelt sich bei dieser Operation um einen mikrochirurgischen Eingriff auf höchstem technischem Niveau.

Katarakt-Operation mit dem Femtosekundenlaser

Neben der oben beschriebenen mordernsten Technik der Katarakt-Operation stellt die Operation mit Hilfe eines Femtosekundenlasers eine Weiterentwicklung dar. Diese ermöglicht einen schonenderen Eingriff mit weniger Komplikationen insbesondere bei komplizierten Fällen.
Bei medizinischer Indikation oder auf Ihren speziellen Wunsch bieten wir diese Operationsmethode an. Der Femtosekundenlaser ist eine bisher von der Krankenkasse nicht anerkannte Leistung.

Sprechen Sie uns gerne darauf an!